Aktivitäten am Haus

Aktionen mit Anleitung

Pfeil und Bogen. Mit Spannung und Entspannung treffen.

Das Ziel anvisieren und treffen, die eigene Mitte finden, Konzentration und Entspannung, Körperspannung halten – aber auch manchmal über das Ziel hinausschießen.

Zeit2 Std.
Gruppengröße16 Personen (max. 20 Personen)
Info für SchulklassenSchulklassen mit mehr als 20 Schüler*innen teilen sich in zwei Gruppen auf. Viele Klassen buchen parallel zum Bogenschießen eine weitere Aktion wie z.B. Klettern, die Dominoaktion dazu oder gestalten das Parallelprogramm selbst. Der zeitliche Rahmen für das Bogenschießen mit zwei Gruppen beläuft sich auf 2,5 Stunden - 1,25 Stunden je Gruppe.
KombinationenKlettern, Dominos, eigene Aktion

Klettern an Boulderwand und Kletterturm

Die Schwerkraft überwinden. Füreinander Verantwortung übernehmen, anderen vertrauen, eigene Grenzen erfahren.

Zeit2 Std.
GruppengrößeBis zu 30 Personen
Info für SchulklassenWenn Mitarbeiter*innen des Freizeitheims die Aktion durchführen, erhalten die Schüler*innen eine grundlegende Einführung in das Sichern und Klettern an der Kletteranlage. Anschließend teilen wir die Gesamtgruppe durch die Anzahl der 6 möglichen Kletterrouten (Mindestgröße 3-4 Personen). Diese Kleingruppen arbeiten als Team zusammen und klettern an den verschiedenen Routen.
KombinationenBogenschießen, Dominos, eigene Aktion

GPS-Entdeckertour. Aufgaben lösen – Ziele finden.

Ausgerüstet mit GPS-Geräten macht sich Ihre Gruppe oder Schulklasse auf den Weg, um Aufgaben zu lösen und die nächsten Stationen zu finden.

Zeit2 - 3 Std.
GruppengrößeMax. 30 Personen

Nachtwanderung

Ein unvergessliches Erlebnis ist die Nachtwanderung durch das Naturschutzgebiet „Egenhäuser Kapf“. Ein großer Teil der 3 km langen Strecke führt entlang des Panoramawegs.

Zeit45-60 Min
KostenDiese Aktion führen Sie selbstständig durch. Es entstehen keine Kosten.
StartAm Freizeitheim
Tipp für GruppenSie können die Nachtwanderung auch als GPS-Aktion gestalten.
Ganz wichtig!Führen Sie die Nachtwanderung bitte ohne Fackeln durch.

Domino-Event. In kleinen Schritten zum Erfolg.

Mit 20.000 Domino-Steinen eine eigene Welt erschaffen. Mit ruhiger Hand werden die Steine platziert. Je länger gebaut wird, um so mehr steigt die Spannung für den großen Moment: das Auslösen der finalen Kettenreaktion.

OrtNur in der Sporthalle im Freizeitheim möglich
GruppengrößeBis zu 60 Personen
Tipp für GruppenTeilen Sie Ihre Teilnehmer*innen in 3er-Gruppen ein. In diesen Kleingruppen bauen alle an der großen Dominoschlange mit. Über den Verlauf der Schlange sprechen sich die einzelnen Gruppen miteinander ab.

Kin Ball

Kin Ball ist die einzige Sportart weltweit, in der 3 Mannschaften gleichzeitig spielen. Gespielt wird mit einem riesigen Softball. Jedes Team besteht aus vier Spielern.

Spieler3 x 4 Spieler
Zeit2 Std.
OrtKin-Ball spielen wir nur in der Sporthalle
Alterab der 4. Klasse
KombinationenKlettern, Bogenschießen, eigene Aktion
Tipp für GruppenIdeal ist eine Gruppe von maximal 15 Personen für 3 Spielgruppen á 5 Spieler*innen. Die Durchführung ist auch mit einer kompletten Klasse möglich.

Führung durch das Naturschutzgebiet „Egenhäuser Kapf“

Das Naturschutzgebiet ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die Lage des Freizeitheims bietet die einzigartige Gelegenheit, eine staunenswerte Vielfalt an Pflanzen und Tieren vor der Haustüre zu erleben.

KontaktKarl-Heinz Gänßle
Tel.07453 7800
Emailkh_gaenssle@web.de
HinweisFür eine Programmbuchung nehmen Sie bitte direkt mit Herrn Gänßle Kontakt auf.

Niedrigseilparcours. Gemeinsam ans Ziel kommen.

Im Niedrigseilparcours unterstützen sich die Teilnehmer gegenseitig. Strategien müssen entwickelt werden, um gemeinsam ans Ziel zu kommen.

OrtBeim Freizeitheim
Gruppengrößebis 15 Personen
Tipp für GruppenGruppen und Schulklassen setzen den Niedrigseilparcours ohne Betreuung des Freizeitheims ein und führen die Aktion selbst durch. Tipps für die Durchführung erhalten Sie von der Leitung des Freizeitheims.

Sportmaterial zum Ausleihen

Beachvolleyball und Beachsoccer

Sommer, Sonne, Strand: Beim Beachvolleyball oder -soccer kommt Urlaubsfeeling auf. Auch, wenn der „Strand“ nur auf dem Freizeitgelände des Kapf liegt. Auf weichem Grund macht es jede Menge Spaß, dem Ball hinterherzuhechten. Ein Spiel, das für gute Laune und jede Menge Action sorgt.

OrtBeachvolleyball und -soccer auf dem Freizeitgelände
TippVolleyball kann auch in der Sporthalle gespielt werden.

Floorball

Floorball ist eine Teamsportart. Wie beim Hallenhockey oder Eishockey geht es darum, mithilfe von Hockeys­töcken Tore zu schießen.

Spielerab 3 Spielern je Team
OrtGelände des Freizeitheims
Alterab 3. Klasse
AnleitungTeam des Freitzeitheims

Speedminton

Speedminton verbindet Elemente der etablierten Sportarten Badminton, Squash und Tennis zu einer neuen Sportart, die mittlerweile weltweit gespielt wird.

Spieler2 oder 4 je Spielfeld
OrtGelände des Freizeitheims
Alterab 4. Klasse

Tchoukball

Tchoukball ist eine beliebte Sportart. Das Spiel wird von zwei Mannschaften gegeneinander gespielt. Es hat auf beiden Seiten je einen schrägen Tchoukball-Rahmen (Frame). Ziel des Spieles ist, dass die Mannschaft, die im Ballbesitz ist, auf einen der beiden Rahmen wirft, der Ball prellt zurück in das Spielfeld und kann nicht mehr von der gegnerischen Mannschaft gefangen werden.

Spieler2 x 5 - 10 Spieler
OrtGelände des Freizeitheims oder in der Sporthalle
Alterab 5. Klasse

Tamburello

Tamburello beschert schnelle Erfolgserlebnisse und ist für alle Altersklassen geeignet.

Spieler2x 5 - 10 Spieler
OrtGelände des Freizeitheims
Alterab 3. Klasse

Badminton

Beim Badmintonspiel geht es darum, den Ball mit dem Badmintonschläger so übers Netz zu spielen, dass der Gegner es nicht schafft, ihn erfolgreich zurückzuschlagen. Gespielt wird entweder Einzel oder Doppel.

Spieler2- 4 Spieler
OrtGelände des Freizeitheims
Alterab 4. Klasse

Winteraktionen

Schneeschuhwandern

Natur auf eine besondere Weise erleben Den Kapf auf eine ganz besondere Art zu erwandern bietet eine Schneeschuhtour. Schneeschuhlaufen ist leicht zu erlernen und bietet auch für Ungeübte ein einmaliges Erlebnis.

Zeit2 Std.
OrtStart und Ende am Freizeitheim
GruppengrößeMax. 15 Personen
KombinationenDominos, Klettern, eigene Aktion

Schneerutscher

Rasante Abfahrt direkt am Freizeitheim. Bei entsprechender Schneehöhe können die Hänge des Freizeitgeländes mit unseren Schneerutschern genutzt werden. Winterspaß mit 150-Meter-Bahn.

Wir stellen Ihnen „Schneerutscher“ zur Verfügung.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.