Das Freizeitheim ist wieder geöffnet

Am 7. September ist die erste Gruppe nach über 5 Monaten Schließzeit angereist. Die Corona-Krise schränkt auch weiterhin unsere Hausbelegungen bis Dezember ein.

Für den Neustart haben wir in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeisteramt Egenhausen einen Hygieneplan erstellt. Anreisen dürfen maximal 30 Personen, die im Hausteil A untergebracht sind. Bis Dezember haben wir FSJ-Seminargruppen unseres Trägers, dem Evangelischen Jugendwerk Württemberg, und dem Wohlfahrtsverband im Haus. Die Gruppen sind von Montag bis Freitag hier. Über das Wochenende haben wir die nötige Zeit, das Haus zu lüften und das Freizeitheim für die neue Gruppe vorzubereiten.

Kern unseres Hygieneplans sind die Abstandsregeln, das regelmäßge desinfizieren der Hände und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in allen Gängen und am Buffet.

Wie es ab Januar weitergeht, werden wir im Oktober/November entscheiden.

Heinz Banzhaf
Hausleitung

Unseren aktuellen Hygieneplan findet ihr hier!

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.