Schäden des Sturms „Sabine“ behoben

Am 10. Februar fegte der Sturm „Sabine“ über den Kapf hinweg. Dies leider nicht ohne Spuren zu hinterlassen. Einzelne Bäume wurde umgeknickt und das Dach des Holzschuppens bei der Huberhütte wurde zum Teil abgedeckt. Die Baumschäden direkt auf dem Freizeitgelände haben wir beseitigt. Das Dach des Holzschuppens wurde von der Firma Kalmbach aus Egenhausen erneuert und erstrahlt nun in neuem Glanz. Wir hoffen, dass dieses neue Dach den zukünftigen Stürmen im Zuge des Klimawandels trotzen wird.