Verlängerung der Schließzeit bis zum 3. Mai 2020

Das Freizeitheim bleibt nach der Vorgabe der Landesregierung von Baden-Wüttemberg bis zum 3. Mai geschlossen. Diese Ankündigung war keine Überraschung. Am 30. April wissen wir dann wie es weiter geht. Dort entscheidet die Landesregierung die nächsten Schritte.

Dies bedeutet für unsere Gruppen, dass wir allen bis zum 3. Mai absagen müssen. Ob nach dem 3. Mai das Haus wieder belegt werden kann, müssen wir abwarten und können dies erst nach dem 30. April entscheiden.

Heinz Banzhaf
Hausleitung